Erstes Jour fixe mit dem Verein

07.12.2012

Autor: Sandale   |   Kategorie(n): Aufsichtsrat, BAC, Fanszene, Verein

Erstes „Jour fixe” bringt konstruktive Gespräche

Im Rahmen eines “Jour fixe” traf sich das BAC am Mittwoch mit Finanzvorstand Ralf Woy und Fanbetreuer Jürgen Bergmann in den Stuhlfauth Stuben. Als Vertreter der gewählten Fanaufsichtsräte war Chris Ehrenberg ebenfalls anwesend.

Das Gespräch lässt sich als angeregt, konstruktiv und sehr ehrlich zusammenfassen. Unter anderem wurde ein Lob an den Verein für das Abschaffen der Torhymne ausgesprochen, es wurde erneut über das Sicherheitspapier diskutiert und die JHV resümiert.

Wir bedanken uns beim Verein für dieses Gespräch und freuen uns auf eine Wiederholung in regelmäßigen Abständen. Diese Art von ehrlicher Kommunikation auf Augenhöhe hat Vorbildcharakter für alle Fußballszenen in Deutschland.

Ausdrücklich möchten wir uns nochmals an alle Mitglieder/Fans richten, falls ihr Vorschläge, Wünsche, Anregungen o.ä. habt, könnt ihr uns das gerne über das Kontaktformular mitteilen.

 

Das BAC auf Facebook