DFL-Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“

25.10.2012

Autor: BAC-Infomelder   |   Kategorie(n): BAC, Fanszene, Politik, Verein

Liebe Clubfans,

vermutlich habt Ihr bereits vom vieldiskutierten Konzept “Sicheres Stadionerlebnis” der DFL gehört (weiterführende Links zum Thema unter diesem Artikel). Dieses wurde in den vergangenen Wochen von nahezu allen Fanszenen in Deutschland, aber auch von einer ganzen Reihe von Vereinen heftig kritisiert. In der Stellungnahme der VFL Wolfsburg Fußball GmbH heißt es zum Beispiel, das Konzept sei “unverhältnismäßig, praxisfern und damit nicht zielführend“.

Auf Anregung des Fanprojekts Nürnberg trafen sich gestern Abend (24.10.2012) die Verantwortlichen des 1. FC Nürnberg mit einer buntgemischten Abordnung von Vertretern aus allen Ecken der Nürnberger Fanszene, um das Für und Wider des DFL-Papiers (aus Nürnberger Sicht) zu besprechen: Es wurde konstruktiv, aber auch kontrovers diskutiert und in vielen Punkten lagen der Verein und seine Fans auf der gleichen Wellenlänge. Besonderes hervorzuheben ist, dass die Einwände der Fanvertreter sowohl beim Vorstand des 1. FCN, als auch bei dessen Sicherheitsbeauftragten auf ein offenes Ohr trafen, sodass im Dialog mit der Nürnberger Anhängerschaft etliche Verbesserungsvorschläge zum ursprünglich von der DFL vorgelegten Konzept erarbeitet werden konnten.

Das (erfreuliche) Fazit des Abends lautet also: Auch der 1. FC Nürnberg e. V. lehnt das Konzeptpapier der DFL in seiner ursprünglichen Form ab. Vielmehr wird er bei der Liga-Vollversammlung am 12.12.2012 die Verbesserungsvorschläge, die gemeinsam mit den Fans erarbeitet wurden, in die Diskussion mit den Vertretern der anderen Profivereine einbringen.

Wir möchten uns beim 1. FC Nürnberg für die erneut positive und konstruktive Zusammenarbeit herzlich bedanken!

Aktualisierung [26.10.]: Die offizielle Stellungnahme unseres Glubbs ist nun auf der Internetseite des Vereins abrufbar.

Hier die weiterführenden Links zu Stellungnahmen anderer Vereine bzw. Organisationen:

  • Aufschlussreiches Interview mit dem Ex-DFB-Sicherheitschef Helmut Spahn (auf 11feunde.de)
  • Positionierung des 1. FC Union Berlin (pdf)
  • Stellungnahme von Eintracht Frankfurt (Link)
  • Pressemittelung der AG Fananwälte zum Thema (Link)
  • Stellungnahme der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (pdf)
  • Das Konzept der DFL im Wortlauf (pdf)
  • Außerdem: Ein aktuelles Interview mit unserem Fanbeauftragten Beppo Bergmann mit der Süddeutschen. (Link zu SZ)