Archiv für Mai, 2013

Hansi Küpper im Interview (Teil 3)

30. Mai. 2013

Liebe Clubfans,

an dieser Stelle präsentieren wir Euch den dritten und letzten Teil unseres ausführlichen Interviews mit Hansi Küpper. Diesmal sprechen wir u. a. über das Sicherheitskonzept der DFL und über den Einfluss der Fans auf Fußballfunktionärsebene. Außerdem wendet sich der Hansi mit einem Appell an Euch.

Im Anschluss an das eigentliche Interview haben wir mit dem Hansi noch über die einige andere Dinge gesprochen. Dabei kam die Sprache auch auf die Thematik “Investoren im Fußball“. Den Gedankengang, den der Hansi hierbei geäußert hat, fanden wir so außergewöhnlich, dass wir ihn Euch ebenfalls noch präsentieren wollen. In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen!

Sowohl Klaus Allofs als auch Dieter Hecking sind während der laufenden Saison zum VfL Wolfsburg und damit zu einem Verein gewechselt, der zu den direkten Tabellennachbarn der früheren Arbeitgeber Nürnberg und Bremen gehört. Wie stehen Sie zu solchen Wechseln während der laufenden Saison? Wären Ihrer Meinung nach Sperrfristen o. ä. sinnvoll?

Ehrlich gesagt, habe ich mir zu diesem Thema noch keine abschließende Meinung gebildet. Einerseits gibt es ja den Grundsatz, dass jeder seinen Arbeitsplatz frei wählen kann. Und wenn sich die Vereine einig sind und es wie im Fall von Dieter Hecking eine Ausstiegsklausel gibt, dann sehe ich keinen Grund, einen Wechsel zu verbieten. Andererseits wäre  Read the rest of this entry »

Hansi Küpper im Interview (Teil 2)

17. Mai. 2013

Liebe Clubfans,

im zweiten Teil des Interviews mit Hansi Küpper geht es um den “Modernen Fußball“: Hansi betrachtet u. a. die Verhältnisse in Deutschland und England, spricht über die Marktmacht der Scheichs, Konzerne und Milliardäre und über die Wichtigkeit der 50+1-Regel. Wir wünschen abermals viel Spaß beim Lesen.

In den Medien taucht im Moment immer wieder das Schlagwort „moderner Fußball“ auf. Was verstehen Sie unter diesem Begriff?

Die Diskussion um den „modernen Fußball“ ist ähnlich gelagert wie die um Tradition bzw. Traditionsvereine: In Fankreisen ist das Schlagwort „moderner Fußball“ ja eine Art Schimpfwort geworden. Dafür habe ich allerdings nur wenig Verständnis. Read the rest of this entry »

Hansi Küpper im Interview (Teil 1)

06. Mai. 2013

Liebe Clubfans,

wenn es in den letzten Monaten einen Medienschaffenden gab, der uns Fans im Zusammenhang mit den Themen “Moderner Fußball” und “Sicherheitskonzept”  positiv aufgefallen ist, dann war das sicher der Radio- und Fernsehkommentator Hansi Küpper. So sprach er sich beispielsweise innerhalb einer Sport1-Gesprächsrunde (das Video hier) gemeinsam mit unserem Aufsichtsrat Ralf Peisl gegen die verzerrten Vorstellungen eines Rainer Wendt (“Wer ins Stadion geht, begibt sich in Lebensgefahr.“) aus oder bot dem damaligen Manager der TSG HoPPenheim im Sport1-Doppelpass die Stirn (Auschnitt “Was ist ein Traditionsverein?” hier).

Wir hatten das Glück und die Freude, mit ihm ein langes Interview führen zu dürfen, das wir Euch in den nächsten Wochen in drei Teilen auf unserer Seite präsentieren wollen.

Im ersten Teil des Gesprächs geht es u. a. um das Fan-Dasein des 52-Jährigen Esseners, um die Frage, ob er sich als Familienvater bei seinen Stadionbesuchen sicher fühlt und darum, einen Traditionsverein zu definieren. Viel Spaß beim Lesen!

BAC: Wie war Ihr Werdegang als Moderator?

Als ich 1989 mein Volontariat beendet hatte, hatte ich das Glück, dass gerade der legendäre Kurt Brumme beim WDR ausgeschieden ist und der WDR infolgedessen die Nachwuchsschulung stark intensiviert hat. Ich durfte als einer von 600 Bewerbern bei einem Auswahlverfahren mitmachen, habe probeweise Fußballspiele auf dem alten Tivoli in Aachen kommentiert und hatte am Ende (wieder) Glück, dass Dietmar Schott, der Nachfolger vom Kurt Brumme, mich genommen hat. Read the rest of this entry »