Archiv für November, 2012

Nachruf Micha H

29. Nov. 2012

Nachruf
 
es gibt Tage, da wird der Kampf gegen den Sicherheitswahn und sogar der 1. FC Nürnberg zur Nebensache.
Unser Freund Michael “Micha” Holinka ist heute morgen von uns gegangen. 
 
Nachdem im erbitterten Kampf gegen den Krebs einige große Erfolge verbucht werden konnten, ein Stammzellenspender gefunden war, und neue Hoffnung gefasst wurde, musste sich Micha nun schlussendlich doch dem übermächtigen Gegner geschlagen geben. 
 
Nur wer die Herzen bewegt, bewegt die Welt sagte einst Ernst Wiechert. Du Micha, hast viele Herzen in der Nordkurve Nürnberg bewegt und wirst in unseren für immer eine große Lücke hinterlassen. 
 
Unsere Gedanken sind nun bei den Angehörigen und engsten Vertrauten des Verstorbenen. Wir wünschen Euch Kraft und Mut für diese schwierige Zeit – gebt die Hoffnung nicht auf! Micha ist Euch nur vorausgegangen, nicht ganz von Euch!
 
in tiefer Trauer,
das Bündnis aktiver Clubmitglieder

Wir fühlen uns sicher!

21. Nov. 2012

Liebe Glubberer,

auch im Derbyfieber und Hick-Hack über Innenstadtbetretungsverbote sollen die Kampagnen gegen das Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“‘ nicht vollkommen in den Hintergrund treten.

Seit heute ist die Seite 12:12 am Start. Dort findet ihr Informationen über geplante Aktionen wie 12 Minuten und 12 Sekunden Schweigen, Demonstrationen und Ähnlichem.

 

Die „Ich fühl‘ mich sicher“-Kampagne  ist nun bei knapp 50.000 Einträgen. Wer dies noch nicht gemacht hat bitte tragt euch noch ein.  Jede Stimme zählt!

Ein Interview mit einer Initiatorin und ein paar Hintergründe gibt’s hier.

 

Und nun noch ein paar interessante Links zum Thema Sicherheit im deutschen Fussball:

– Ein Vater geht mit seiner 4-jährigen Tochter ins Stadion und beschreibt was dort passiert.

– Auch Ya Basta! und die rot-schwarze Hilfe äußern sich zur aktuellen Situation.

Pressemitteilung der Fanorganisationen ProFans und Unsere Kurve.

– Und zu guter Letzt noch ein Artikel auf Spiegel Online.

 

Wir wünschen allen ein spannendes Derby und natürlich einen Auswärtssieg!

 

Bitte liked uns auch auf Facebook!

 

 

 

FCN verzichtet auf die Torhymne

07. Nov. 2012

TOR! – die pure Extase

endlich war es einmal wieder soweit. Nach über 300 Minuten ohne Tor für den Club in Nürnberg versenkte Timo Gebhart am vergangenen Samstag das Runde im Eckigen und beendete unsere schier unendliche Durststrecke. Die Nordkurve brach aus wie ein Vulkan!

Umso lobenswerter ist es, dass der FCN nun endlich zur Einsicht gekommen zu sein scheint, was die Beschallung der Kurve angeht. Die Fans bekamen diese Sekunden nach dem Tor für sich, um ihre Emotionen ausleben zu können – ganz ohne nervige Disco aus den Boxen! Auch nach Spielende wurde erst einmal der Jubel der Fans respektiert und diesem Zeit gelassen, bevor man die Legende abspielte.

Fantastisch! Wir sind unheimlich froh über diesen großartigen Fortschritt und wünschen uns zusammen mit der ganzen Nordkurve, dass dies in Nürnberg Brauch wird!

Danke 1. FC Nürnberg!!